Profil und Lage

Lage

Unser 4-Blumen-Biobauernhof liegt am Südufer des Attersees in sonniger Lage am Ortsrand von Steinbach. Direkt am Haus ist der Parkplatz für unsere Gäste. Gleich in der Nähe befindet sich der hauseigene Badestrand. Die Liegewiese lädt zum Entspannen ein, in der Bootshütte sind Umkleidekabinen und genügend Stauraum für Ihre Badeutensilien vorhanden. Liegestühle, Ruderboote, Kajak, Surfbretter stehen zur freien Verfügung. Besonders gerne nutzen unsere Gäste die Grillmöglichkeit am Strand. Genießen auch Sie einmal die "Goldene Stunde am Attersee" bei einem Flascherl Wein, wenn sich die untergehende Sonne im glitzernden See spiegelt.


Umgebung

Falls Sie Lust auf etwas Urbanität verspüren, besuchen Sie einfach Mozarts Geburtsstadt Salzburg (50km enfernt), oder genießen Sie die süßen Leckerbissen der berühmten "Konditorei
Zauner" in Bad Ischl (25km). Ein Ausflug zum bekannten "Schloß Orth" in Gmunden (25km) lohnt sich immer. Weitere Tipps erhalten Sie während Ihrem Urlaub bei uns von der "Chefin" persönlich! ;-)


Schloss Orth Sehenswürdiges Ausflugsziel

Sport

Bei uns wird Ihnen nie langweilig!
Natürlich sind den sportlichen Aktivitäten keine Grenzen gesetzt: Hinter unserem Haus das Höllengebirge, vor der Haustüre der Attersee! Ob Joggen, Wandern, Bergsteigen, Mountainbiken, Klettern, Paragleiten oder einfach nur mit dem Kinderwagen eine Runde spazieren gehen - es ist bestimmt für jeden die richtige "Tour" dabei.
Sie können bei uns sämtliche Wassersportarten vom Planschen, Segeln und Surfen bis zum Wasserschifahren (örtlicher Bootsverleih) ausüben.
Fischen/angeln, golfen, reiten - Ihrem Tatendrang werden bei uns keine Grenzen gesetzt.
Der Attersee ist mit einer Fläche von 47km⊃2; und einer Länge von über 19km das größte innerösterreichische Gewässer. Er ist quasi das Herzstück und Zentrum des Tauchsports im Salzkammergut. Durch unsere zentrale Lage sind wir auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zum benachbarten Mondsee, dem Traunsee, Wolfgangsee und Grundlsee.


Laufen mit Ausblick

Kultur


Steinbach liegt am Fuße des Höllengebirges (1576m), am Ostufer des Attersees, wo eine Reihe von bedeutenden Kultur- und Naturdenkmälern zu finden ist. Auf wunderschönen Routen kann man hier den Hauch der Geschichte Schritt für Schritt erleben. Erleben Sie die Kraftplätze am Attersee, besuchen Sie das Gustav-Mahler-Komponierhäuschen in Steinbach, lassen Sie sich die Sagen und Märchen vom Attersee erzählen und durchwandern Sie mit Ihrer Familie die vielen Erlebniswege rund um den See.


Künstlerweg in Weißenbach
Begeben Sie sich mit Audiobegleitung bei einem gemütlichen Spaziergang auf die Spuren großer Künstlerpersönlichkeiten, die in Steinbach und Weißenbach gelebt und zu Besuch waren. Gustav Mahler, Friedrich Gulda, Franz von Schönthan, Chalotte Wolter, Hedwig Bleibtreu, Gustav Klimt – sie alle wurden vom Attersee und seiner faszinierenden Umgebung inspiriert. Auf dem 2,5 km langen und leicht begehbaren Rundweg geben Schautalfen interessante Informationen.

HeimatKultur
Im Sommer finden zahlreiche Veranstaltungen des Trachtenvereins statt, wie z.B.: Konzerte der Musikkapelle, Heimatabende der Tanzgruppe und die "Steinbach-Abende", die von der Musikkapelle gemeinsam mit der Tanzgruppe gestaltet werden. Sehr zu empfehlen ist auch das "Seeblasen", das bei Schönwetter an jedem Sonntag im Juli und August stattfindet oder das bekannte "Echoblasen am Taferlklaussee" am 15. August.

Kulturheimat

Zahlreiche Konzertreihen rund um den Attersee bereichern das kulturelle Leben direkt vor Ort.
Die überregional bekannten "Steinbacher Sommerkonzerte" bieten ein vielfältiges philharmonisches Programm. Die aktuellen Konzerte können Sie bei uns persönlich erfahren.


Künstlerweg in Weissenbach

(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken